Meditation mit einem Stern


Legen Sie sich auf den Erdboden und beobachten Sie in einer klaren Nacht den Sternenhimmel. Sobald Sie sich von einem Stern besonders angezogen fühlen, konzentrieren Sie sich darauf und stellen Sie sich vor, dass der Stern sich in Ihnen spiegelt (er tut es). Finden Sie für sich den Stern, dessen Schwingungen den Ihren ähnlich sind. Wenn Sie sich genügend auf ihn eingestellt haben, schließen Sie die Augen und schon erscheint Ihnen Ihr Stern. Sobald Sie ihn wirklich in sich spüren, schaffen Sie ihm einen Platz unter Ihrem Nabel. Visualisieren Sie ihn an dieser Stelle und er wird von dieser Stelle für Sie Leuchten.

Sein Licht wird zu Ihrem inneren Licht. Dieses Zusammengehörigkeitsgefühl wird Ihnen große Freude bereiten.